zum Inhalt springen
Veranstaltungen Kontakt

Presse

C³ Chemnitzer
Veranstaltungszentren

21. Juni 2023

Lokaler Stargast David Füleki zeichnet live zur Anime- und Manga-Convention ShiroCo

Am 24. Juni ist der Chemnitzer Comiczeichner und Illustrator David Füleki zusammen mit weiteren Künstlern aus der Manga-Szene ins Carlowitz Congresscenter eingeladen.

Am 24. Juni findet im Carlowitz Congresscenter Chemnitz erstmals die Anime- und Manga-Convention „ShiroCo“ statt. Auf Besucher wartet ein buntes Programm rund um die Themen Anime, Manga, Gaming und Japan. Neben zahlreichen Workshops, einem Cosplay-Wettbewerb, einem Anime-Kino und vielem mehr, haben Fans die Möglichkeit, Stars und Künstler aus der Szene in Talkrunden und Autogrammstunden oder auch direkt am Stand näher kennenzulernen.

Ein Highlight im Programm ist der Auftritt des Chemnitzer Künstlers und Comiczeichners David Füleki. Der gebürtige Erzgebirger freut sich, dass sich in Chemnitz mit der ShiroCo eine neue Plattform für die Manga-Szene etablieren kann: „Chemnitz war immer eine relevante Stadt für die Manga- und Anime-Szene in Deutschland, die aber weitgehend unter dem Radar blieb. Wir hatten einen der ersten reinen Comicläden auf dem Kassberg - ein Geschäftsmodell, das damals seiner Zeit wahrscheinlich und leider einfach voraus war, jetzt - einige Jahrzehnte später - in keiner Stadt mehr fehlen darf. Wir hatten schon kleine Conventions, wie die legendäre Anime-Nacht im Tietz. Unser Independent-Verlag Delfinium Prints wurde hier an der Technischen Universität gegründet. Ich hoffe, dass Chemnitz u.a. durch die ShiroCo seine Rolle in der Szene nachdrücklicher zementieren und seinem Titel als Kulturhauptstadt noch eine bunte Note hinzufügen kann.“
Am Stand von Delfinium Prints wird der Künstler am kommenden Samstag für Gespräche und Signier-Sessions zur Verfügung stehen. Als besonderes Highlight zeichnet Füleki live und auf Wunsch seiner Fans gratis Kleinigkeiten in seine Bücher, die direkt am Stand erworben, aber auch von zuhause mitgebracht werden können.
 
 
Samstag, 24. Juni 2023 | 10 – 18 Uhr Uhr | Carlowitz Congresscenter Chemnitz
Tickets für 20,00 € (Erwachsene), 15,00 € (ermäßigt), 50,00 € (Familienticket) an allen Eventim-Vorverkaufsstellen, unter www.c3-chemnitz.de oder an der Tageskasse für 25,00 € (Erwachsene), 20,00 € (ermäßigt), 60,00 € (Familienticket)

Kinder bis einschließlich 12 Jahren erhalten nur in Begleitung von Erwachsenen Eintritt.
*   Ermäßigten Eintritt erhalten gegen Vorlage eines gültigen Nachweises: Schüler, Studenten, Auszubildende, Teilnehmer am Bundes- und Jugendfreiwilligendienst, Versorgungsempfänger und Schwerbehinderte.
** Die Familienkarte beinhaltet 2 Erwachsene und alle eigenen Kinder bis 14 Jahre.

Infos und Programm unter: www.shiroco-chemnitz.de
 
 
Über David Füleki: Der gebürtige Erzgebirger David Füleki begann seine Karriere als Manga- und Comiczeichner während langer Mathestunden am Gymnasium Zschopau. Im Rahmen seines Studiums an der TU Chemnitz gründete er mit seinem ehemaligen Schulkamerad Roy Seyfert den Independent-Verlag Delfinium Prints, der bis heute zahlreiche Talente gefördert hat und somit den Zugang zu Großverlagen vereinfachte. Füleki veröffentlichte in den letzten zwei Jahrzehnten hunderte Comics für Dutzende Verlage erhielt dafür die meisten der wichtigsten deutschen Branchen-Auszeichnungen, darunter der Sondermann, der PENG!-Preis, der ICOM-Independent-Comic-Preis, der German Influencer Award sowie der Lesekompass der Leipziger Buchmesse. In den letzten Jahren zeichnete er vor allem maßgeschneiderte Manga für Prominente aus der eSport-Szene ("Heroes of Rivalry"), für die YouTuber Kurono ("Rise of the Reborn") und GermanLetsPlay (z.B. der Spiegel-Bestseller "Im Wirbel der Welten") sowie die aus dem Fernsehen bekannte Notfallsanitäterin Dr. Carola "Doc Caro" Holzner ("Doc Caro – Einsatz fürs Herz"). Zudem war er jüngst als Zeichner und Experte beteiligt an der Medienkampagne der Deutschen Fußballnationalmannschaft im Rahmen der Olympischen Spiele in Tokio sowie der ARD-Dokumentation "Popcult Japan".
 
 
Über die ShiroCo:
2023 findet die Anime- und Manga-Convention ShiroCo erstmals im Carlowitz Congresscenter Chemnitz statt, nachdem die Animemesse im Kraftwerk an ihre räumlichen Grenzen gestoßen ist. In Kooperation mit der Interessengemeinschaft JACKT organisiert die C³ Chemnitzer Veranstaltungszentren GmbH für Fans der Anime- und Manga-Szene einen Tag mit bunten Cosplays und einem abwechslungsreichen Programm rund um die Themen Anime, Manga, Gaming und Japan. Es werden u.a. Autogrammstunden und Talkrunden mit Stars und Künstlern aus der Szene sowie zahlreiche Workshops, ein Cosplay-Wettbewerb, ein Anime-Kino, eine Gaming-Area, Musikdarbietungen und asiatische Speisen geboten.
 
 
Über JACKT: JACKT mit Sitz in Zwickau organisieren seit 2015 Anime- und Cosplay-Treffen in ganz Sachsen.  Am Anfang waren es lediglich kleine Treffen, wie zum Beispiel Picknicks. Mittlerweile veranstaltet JACKT auch größere Sachen wie den Cosplayball und die Anime Messe in Chemnitz sowie ein Fotoshooting im Schloss Waldenburg.
 

Nach oben scrollen