zum Inhalt springen
Veranstaltungen Kontakt

Michael Holm: Rückkehr nach Mendocino

Podium Villa Esche: Portraits & Zeitgeschichte

Dienstag, 26.03.2024, 19:00 Uhr, Villa Esche - Tagungsraum im Dachgeschoss

Einlass: 18:15 Uhr

„Ich hielt an und fragte "Wohin?" - Sie sagte: "Bitte nimm mich mit nach Mendocino!" Michael Holm, einer der größten Schlagerinterpreten Deutschlands, nimmt uns mit auf eine Tour durch seine sensationelle Karriere und die Achterbahn eines erstaunlichen Lebens. Wer seine Lieder hört, bekommt sie nicht mehr aus dem Kopf: Mit Ohrwürmern wie “Mendocino” (1969) und „Tränen lügen nicht“ (1974) hat sich Michael Holm ins Musikgedächtnis der Deutschen gesungen. Doch sein Schaffen reicht weit über seine großen Hits hinaus. Nun erzählt er von seinen vielen Leben: von Auftritten in jungen Jahren in den Kneipen der amerikanischen GIs in Erlangen, von seinen Anfängen als Praktikant beim legendären Plattenlabel Hansa Musik von Peter Meisel, und davon, was hinter den Kulissen bei der ZDF-Hitparade passierte. „Rückkehr nach Mendocino“ ist eine unvergessliche Zeitreise durch die Welt des Schlagers, der Popmusik und der alten BRD. Michael Kernbach war Gründungsmitglied und Texter von „Guildo Horn & die orthopädischen Strümpfe“ und feierte mit Holm als Produzent Erfolge in der Retro-Schlagerwelle der späten 90er Jahre.

Im Gespräch: Michael Holm und Michael Kernbach



  • Einlass: 18:15 Uhr
  • Beginn: 19:00 Uhr
  • Veranstalter: C³ Chemnitzer Veranstaltungszentren GmbH
  • Informationen für Besucher: ermäßigt für Schüler, Studierende, Schwerbehinderte und Chemnitzpassinhaber mit entsprechendem Nachweis
Nach oben scrollen