Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
sessionID Nutzerführung CMS(u.a. Sprachkennung) Zum Ende der Sitzung
privacylayer Cookies akzeptiert 1 Jahr
cc_contrast Anzeigeeinstellungen Kontrast Zum Ende der Sitzung
cc_result_options Anzeigeeinstellungen Liste oder Kachel Zum Ende der Sitzung
likeCX Anzeigeeinstellungen Status 24 Stunden
Name Verwendung Laufzeit
_ga Google Analytics 2 Jahre
_gid Google Analytics 2 Tage
_gat Google Analytics 1 Tag
_gali Google Analytics 1 Tag

Veranstaltungskalender - C³ Chemnitzer Veranstaltungszentren

Veranstaltungssuche


    Keine Daten vorhanden.

Bürgerliche Welt in Klein

Puppen und Puppenstuben, 1820 bis 1920 aus der Sammlung Anne Kamratowski

Tauchen Sie ein in die Lebenswelt der Menschen von 1820 bis 1920. Puppen und Puppenstuben, liebevoll zusammengetragen von der Berliner Sammlerin Anne Kamratowski, lassen den Zeitgeist vom Biedermeier bis in die Zwanziger Jahre hinein erspüren. Bei den Ausstellungsstücken handelt es sich sowohl um Unikate als auch um Beispiele der Serienfertigung der damals weltführenden deutschen Spielzeugindustrie.

Die Bekleidung der Puppen eröffnet einen Blick auf die Mode der damaligen Zeit; die eingerichteten Stuben, Küchen und Läden sind Miniaturausgaben der originalen Einrichtungen und Ausstattungen, wie sie so heute kaum noch zu finden sind.
Vom 14. Januar bis 3. Juli 2022
im Wasserschloß Klaffenbach
kalli-ausstellung.jpg

moving garden

Come to create a collective moving garden

Ein Projekt von Maider López
Am 2. Juli 2022 lädt die spanische Künstlerin Maider López zu einer künstlerischen Performance in die Chemnitzer Innenstadt ein, die in der Brückenstraße beginnen und enden wird. Unter dem Titel „Moving Garden“ sollen Menschen zusammenkommen, um gemeinsam einen „bewegten Garten“ zu erschaffen.

Werde Teil eines kollektiven bewegten Gartens! 
In einer gemeinsamen Kunstaktion laufen wir mit unseren Pflanzen ca. 1,5 km durch die Chemnitzer Innenstadt. Die Chemnitzerinnen und Chemnitzer werden Teil dieses besonderen Gartens, in dem sich Mensch und Natur gemeinsam durch die Stadt bewegen. Die künstlerische Aktion bringt Menschen, Umwelt und Nachhaltigkeit zusammen. Jede und jeder ist Teil dieses gemeinsamen Gartens, der sich wie ein grünes Band durch die Chemnitzer City zieht und diese in ein lebendiges Biotop verwandelt. Wir alle zusammen halten den Garten in ständiger Bewegung und bringen Bewegung in die Stadt.

Die Pflanzen werden freundlicherweise von unserem Parner Leitermann zur Verfügung gestellt. Nach dem Event können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre Pflanze gern mit nach Hause nehmen. So lebt der gemeinschaftliche Spirit des „Moving Garden“ im heimischen Wohnzimmer als blühendes Symbol für Chemnitz 2025 weiter.
2. Juli 2022
Brückenstraße Chemnitz