Wolfgang Stumph - Höchstpersönlich!

Humor | Kultur

Freitag 17.01.2020

Wolfgang Stumph in der Stadthalle Chemnitz
Wolfgang Stumph gehört zu den beliebtesten Schauspielern des Landes. Er ist bekannt vom Norden bis Süden, von Ost bis West. Von " Fall zu Fall" spielte er sich in 50 Folgen als Kommissar Stubbe in die Herzen aller Krimi-Fans. Kein Wunder, das er nicht selten mit "Herr Stubbe" angesprochen. Wolfgang Stumph trägt es mit Humor. Im besten Sinne des Wortes. Vor seiner staatlichen Schauspielausbildung an der Schauspielschule Berlin in der DDR absolvierte er ein Studium der Ingenieurpädagogik. Sein Entschluss, auf die Bühne des Dresdner Kabaretts "Die Herkuleskeule"zu gehen, bildete den Grundstein seines schauspielerischen Schaffens. Seine Paraderolle wurde die des "kleinen Mannes", eines prototypischen Sachsen, der es versteht, hinter einfachen Sätzen Systemkritik zu verbergen. Gegen Ende der 1980er Jahre gelang Wolfgang Stumph der Sprung in die Fernsehunterhaltung mit komödiantischen Gastauftritten als "Beutelgermane Stumpi" mit DDRtypischem Dederon-Beutel in Gunther Emmerlichs "Showkolade". 1991 landete er deutschlandweit den Kino-Kassenschlager "Go Trabi Go". Und auch seine nächste Kreation "Salto Postale" bescherte ihm höchste Einschaltquoten. Weitere große Filmerfolge folgt wie in "Bis zum Horizont und weiter", "Dresden", "Der Job seines Lebens", "Heimweh nach Drüben" oder 2018 Stubbe "Tod auf der Insel". Für seine herausragenden Leistungen wurde Wolfgang Stumph u.a. mit dem Deutschen Fernsehpreis, den Bayerischen Fernsehpreis und fünf mal mit der Goldenen Henne ausgezeichnet. Trotz des ungebrochenen Erfolges hat der beliebt Schauspieler aber nie vergessen, wo seine Wurzeln liegen. Er ist und bleibt ein Schauspieler ersten Ranges ein Unterhalter mit Haltung, engagiert sich für die Krebshilfe und ist seit 2000 offizieller UNICEF-Botschafter. Vorhang auf, heißt es am 17.Januar 2020 in der Stadthalle Chemnitz.
mehr lesen... weniger anzeigen

Tickets

Kategorie 1
25,00 €
Kategorie 2
22,00 €
Karten kaufen* * bei einigen Veranstaltungen zzgl. 1 Euro Transaktionsgebühr pro Ticket. Die Karten werden über den Webshop der Chemnitzer Veranstaltungszentren angeboten.  

Informationen für Besucher

Liebe Besucher, aufgrund des Kongressumbaus wird der Einlassbereich für den Kleinen Saal (zukünftig der Carlowitz-Saal im neuen Kongressbereich) neugestaltet. Der neue Aufzug ist bis Sommer 2020 noch nicht in Betrieb. Rollstuhlfahrer und Besucher mit eingeschränkter Bewegungsfreiheit, die sonst den Aufzug nutzen würden, können sich bei Veranstaltungen an unseren Service-Mitarbeiter wenden. Dieser empfängt die Besucher unten an der Treppe und geleitet sie dann barrierefrei über das Dorint Kongresshotel in den Saal. Sollten Sie den Mitarbeiter nicht antreffen, kontaktieren Sie bitte direkt unsere Rezeption unter Tel.: 0371 4508-0. Die Garderobe im Foyer ist für Rollstuhlfahrer zugänglich. Der Kleine Saal ist mit Rollstuhlplätzen ausgestattet.

Informationen

Datum: Freitag, 17.01.2020
Einlass: 18:30 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr
Veranstalter: C³ Chemnitzer Veranstaltungszentren GmbH
Ort: Stadthalle Chemnitz, Kleiner Saal (Carlowitz-Saal)
In Kalender übernehmen