Staatliches russisches Ballett Moskau

Kultur

Sonntag 12.01.2020

staatliches-ballett-moskau-nussknacker_stadthalle-chemnitz.jpg

Der Nussknacker

Die russischen Ballettklassiker "Schwanensee" und "Nussknacker" gehören nicht nur für Ballettfreunde zu einer besinnlichen Weihnachtszeit, wie die Schleife ans Geschenk oder die Lichter an den Christbaum. Kenner und Liebhaber schätzen dabei das Staatliche Russische Ballett Moskau vor allem für seine einmalig klare, reine und klassisch-russische Ballettkunst. Seit vier Jahrzehnten ist die Compagnie ein Garant für berauschende Bühnenbilder und prächtige Kostüme, vor allem aber für Anmut, Leidenschaft und höchste Perfektion. Mit dem Staatlichen Russischen Ballett Moskau auf Tournee sind erneut Stars wie Anna Shcherbakova, Dmitry Kotermin, Shiori Fukuda und die Neu-Entdeckung Mstislav Arefyev.

Die berühmte Geschichte nach E.T.A. Hoffmann erzählt von dem Mädchen Clara. Am Weihnachtsabend erhält sie eine große Puppe, einen Nussknacker-Soldaten, als Geschenk. In der Nacht erwacht der Nussknacker plötzlich zum Leben - aber nicht nur er. Mit einer Armee von Zinnsoldaten muss sich der Nussknacker im weihnachtlich geschmückten Wohnzimmer gegen den Mäusekönig und dessen Mäusetruppen verteidigen. Clara eilt ihm zu Hilfe und der gerettete Nussknacker verwandelt sich vor ihren Augen in einen Prinzen. Nach einer Wanderung durch den Winterwald feiern die beiden bis zum Morgengrauen ein süßes und ausgelassenes Fest auf der Konfitüren-Burg. Mit seinem nostalgischen Charme bietet "Der Nussknacker" die perfekte Einstimmung auf das kommende Weihnachtsfest.

Man muss kein Kenner sein, um die Anmut, Grazie und technische Perfektion des Staatlichen Russischen Ballett Moskaus zu erfassen. Man darf sich aber gerne ein gewisses Maß an kindlicher Träumerei und Phantasie bewahrt haben, um in den einzigartigen, getanzten Traum- und Märchenwelten genussvoll zu schwelgen. Das Staatliche Russische Ballett Moskau entführt sein Publikum in die faszinierende Welt der klassischen russischen Ballettkunst.
mehr lesen... weniger anzeigen

Tickets

Kategorie 1
72,80 €
Kategorie 2
63,60 €
Kategorie 3
55,55 €
Kategorie 4
50,95 €
Karten kaufen* * zzgl. Buchungsgebühr von max. 2 Euro pro Ticket. Die Karten werden über den Webshop unseres Vertriebspartners eventim.de angeboten.  

Informationen

Datum: Sonntag, 12.01.2020
Einlass: 17:00 Uhr
Beginn: 18:00 Uhr
Veranstalter: Concertbüro Zahlmann GmbH
Ort: Stadthalle Chemnitz, Großer Saal (Stadthallen-Saal)
Mehr Informationen In Kalender übernehmen