Pressebereich der C3 Chemnitzer Veranstaltungszentren
Presseinformationen & News
C³ Chemnitzer Veranstaltungszentren

Vielseitige Sportangebote zum Ausprobieren beim SPORTY

11. September 2021

Den dritten Chemnitzer Sporttag im Stadion an der Gellertstraße besuchten 3.100 Gäste und probierten bei verschiedenen Sportarten ihre Fitness und Geschicklichkeit aus.

3.100 sportbegeisterte Kinder und Erwachsene tummelten sich am Samstag im Stadion an der Gellertstraße. Beim SPORTY präsentierten sich auf der SPORTY-Meile knapp 50 verschiedene Sportvereine mit unterschiedlichen Sparten u.a. aus den Sportarten Floorball, Tauchsport, Tischtennis, LineDance, Eissport, Fechten, Rugby, Boxen, Bogenschießen, Handball, Basketball, Fußball mit Mitmachangeboten für die Besucher. Insbesondere Familien nutzten den Tag, um in verschiedenen Sportarten ihre Fitness und Geschicklichkeit auszuprobieren und sich über die Vereine zu informieren.
 
Besondere Highlights bildeten in diesem Jahr der Start des European Peace Rides, das Festival des Kleinkunstfußballs, die Chemnitzer Sports Open, die Autogrammstunde des CFC und das bunte Abendprogramm in der ersten Auflage.
 
Bereits um 8 Uhr startete der European Peace Ride am Stadion – ein Projekt für ambitionierte Freizeitradsportler, welches die CWE im Rahmen der Europäischen Kulturhauptstadt 2025 organisierte. Über zwei Etappen fuhren die Fahrer:innen über 413 Kilometer und 5500 Höhenmeter von Chemnitz nach Prag und zurück.
Steffen Kehrer, Vorsitzender des Lauf-Kultour Vereins freute sich insbesondere, das Team vor Ort mit seinem Livetracking verfolgen und auf dem Sporty präsentieren zu können.
 
Das erstmals in diesem Rahmen stattgefundene Festival des Kleinfeldfußballs, organisiert durch den Kreisverband Fußball, erfreute sich großer Beliebtheit. Hierbei geht es nicht etwa darum, einen Sieger zu ermitteln, sondern den spielerischen Zugang zur Sportart Fußball zu bieten und die Kinder mit Spaß und Freude an den Sport heranzuführen. 16 Vereine mit knapp 400 Kindern konnten den Besuchern dabei ihre spielerischen Fähigkeiten zeigen.
 
Im Rahmen des ersten CHEMNITZ SPORTS OPEN gab es in diesem Jahr in Zusammenarbeit mit der Tischtennis-Abteilung des BSC Rapid Chemnitz e.V. ein Freizeit-Tischtennisturnier.  12 Teams kämpften ab 12 Uhr im Hauptgebäude des Stadions um den Siegertitel. Den ersten Platz belegte Team Koki Technik 1, mit Bernd Schulze und Jürgen Pfüller. Der zweite Platz ging an das Team HTM Chemnitz, mit Carsten Seibt und Annegret Uhlmann und der dritte Platz an Team Zockerriesen, mit Raik Schieblich und Bernd Richter.
In den Sportarten Fußball und Basketball wurden ebenfalls vor Ort kleine Wettkämpfe ausgetragen, bei denen Sportbegeisterte tolle Preise gewinnen konnten.
 
Das bunt gemischte Abendprogramm, im Stadioninnenraum ab 17 Uhr, begeisterte nicht nur mit Musik und Darbietungen, sondern unter anderem auch mit der Jugendsportlerehrung vom Stadtsportbund Chemnitz und einem interessanten Interview mit Para-Olympionik, Oliver Hörauf.
  
Das Wetter spielte in diesem Jahr hervorragend mit. So war das Veranstalter-Team sehr zufrieden mit der positiven Resonanz der Besucher, Sportanbieter und Vereine sowie der guten Stimmung bei der dritten Auflage des Sporttages. „Wir sind noch einmal deutlich bei den Ausstellervereinen gewachsen und konnten eine breite Vielfalt des Chemnitzer Sportangebotes zum Ausprobieren und Miterleben anbieten.“ freuten sich Nicole Oeser, Projektleiterin der C3 Chemnitzer Veranstaltungszentren GmbH und Janett Füseler, Geschäftsleitung des Stadtsportbundes Chemnitz.
 
Auch die Aussteller und Vereine zeigten sich begeistert, Kindern und Jugendlichen ein breites Angebot an Sportarten präsentieren und den Spaß am Sport zeigen zu können. Malte Maass von der Boulderlounge ist es wichtig, Kindern zu zeigen, dass Sport auch Spaß machen kann. Susann Drechsel von wearWOLF ist es wichtig, Kinder von klein auf an sportliche Aktivitäten heranzuführen und hofft, dass durch den Sporty die Chemnitzer Vereine wieder mehr Zulauf finden.
 
 
 
Über den SPORTY
In Kooperation mit dem Stadtsportbund Chemnitz organisierte die C3 Chemnitzer Veranstaltungszentren GmbH am 11. September 2021 erneut den SPORTY im Stadion an der Gellertstraße. Im sportlichen Umfeld des Fußballstadions erwartete Besucher ein rundum sportliches Fest unter freiem Himmel mit Mitmachangeboten von knapp 50 Sportvereinen mit verschiedenen Sparten, geführten Stadion-Touren, dem Start des European Peace Rides, dem Festival des Kleinfeldfußballs sowie einem bunt gemischten Abendprogramm.