Puppentheater am 12. Oktober 2014 im Wasserschloß Klaffenbach

07. Oktober 2014

Das Puppentheater MANUART erzählt die Geschichte von „Max und Moritz“.

Ein echtes Lehrstück für Lausebengel und freche Mädels kommt am Sonntag auf der Bühne des Bürgersaals zur Aufführung. Das Puppentheater MANUART erzählt die Geschichte von „Max und Moritz“. In einer Mischform zwischen Puppentheater und Pantomime entsteht ein Theatererlebnis für Menschen jeden Alters. Der „Zeigefinger" in der Geschichte wird weder angesägt noch verbogen. Vielmehr wird der ironische Grundtenor soweit herausgekitzelt, dass dem aufgeschlossenen Zuschauer kein Zweifel bleibt, dass Wilhelm Busch in „Max und Moritz" die Spießer seiner Zeit aufs Korn genommen hat. Mit der Technik der Mimikpuppe werden die beiden Titelfiguren gespielt. Für Kinder ab 4 Jahre.
 
12. Oktober 2014 | 11 Uhr | Wasserschloß Klaffenbach | Bürgersaal
 
Tickets zu 8,50 € bzw. 6,50 € für Kinder bis 12 Jahre erhalten Sie im Ticket-Service MARKT 1, Tel. 0371 4508-722, im Wasserschloß Klaffenbach, Tel. 0371 26635-0 sowie unter www.wasserschloss-klaffenbach.de.