Naturmarkt am 1. Mai zeigt Vielfalt heimischer Erzeugnisse

24. April 2014

Schauvorführungen und Kreativangebote laden zum spielerischen Lernen ein

Eine liebgewordene Tradition am 1. Mai ist der Naturmarkt im historischen Schlosshof des Wasserschlosses Klaffenbach in Chemnitz. Rund 90 Direktvermarkter und Handwerker präsentieren frische und qualitativ hochwertige Produkte aus umweltgerechter Landwirtschaft, ökologischem Anbau und traditionellem Handwerk zum Verkauf an. Das Angebot an in der Region hergestellten Produkten ist vielfältig und reicht von Stauden, Sträuchern, Bäumen und Blumen, Kräutern und Gewürzen über Käse in vielerlei Varianten, Fleisch- und Fischspezialitäten, Obst und Gemüse, Obstsäften und Wein bis hin zu Korb- und Töpferwaren, Wohn- und Gartenaccessoires, Bürsten-, Holz- und Seilerwaren, Naturmode und -kosmetik sowie Schmuck.
Erstmals in diesem Jahr sind die Mosterei Strowie aus Wittichenau mit sortenreinen Obstdirektsäften und Aufstrichen, Saskia Riethmüller aus Ringenhain mit Heilkräuterkosmetik aus der Beinwellpflanze sowie Nancy Lorenz aus Lugau mit Tees und Gewürzen aus dem hauseigenen Kräutergarten vertreten.
Traditionelle Handwerkskünste, wie das Schmieden, Spinnen und Kämmen von Wolle, Papierschöpfen, Korbflechten und Drechseln laden zum Schauen und zum Mitmachen ein. Entlang der Bastelstraße können kleine Besucher Stiftehalter, Eulen, Kräuterbücher und Kräutersalz herstellen.
 
1. Mai 2014 | 10.00 bis 18.00 Uhr | Wasserschloß Klaffenbach

 
 
Rahmenprogramm
 
10.00 bis 18.00 Uhr | Am Pavillon
Bastelstraße von Sachsenforst
Gestaltung von Stiftehaltern und Eulen
 
10.00 bis 18.00 Uhr | Rundweg Schloss
Kinder-Kräuter-Werkstatt
Kathrin Meuche, Oberlungwitz
 
10.30 bis 17.00 Uhr | Schlosshof
QUERCUS aus Pisek (CZ)
Mittelalterliche und weltliche Lieder
 
15.00 bis 17.00 Uhr | Schlosshof
Kinderschminken
am Stand von khb-NaturOutfit, Katrin Hurtig-Bochmann
 
15.00 Uhr | Kleine Kapelle im Schloss
Jorinde und Joringel
ein Märchen des Musiktheaters „SPIELart“, Zwota für Kinder ab 5 Jahre
 
10.00 bis 18.00 Uhr | Schloss
Ausstellung „Symbole des Lebens“ – Begegnung von Abend- und Morgenland
Schmuck | Textilkunst | Fotografie | Kalligrafie | Malerei | Objekte | Multimedia
 
 
Eintritt
2,00 €
Kinder & Jugendliche bis 17 Jahre frei