Messe Chemnitz etabliert Fachbeirat für COMMCAR

30. Mai 2014

Expertengremium unterstützt einzige ostdeutsche Nutzfahrzeug-Ausstellung bei der weiteren Profilschärfung - Erstes Highlight für 2015: Europameisterschaften im Truck Pull

Vor wenigen Tagen hat die Messe Chemnitz einen Fachbeirat für die einzige ostdeutsche Nutzfahrzeug-Ausstellung COMMCAR ins Leben gerufen. Hersteller und Anwender von Nutzfahrzeugtechnik, Branchendienstleister, Vertreter von Berufsverbänden sowie Repräsentanten aus der Landespolitik bilden das Expertengremium, das im Mai 2014 erstmals tagte. „Wir freuen uns, dass wir bei der weiteren Ausrichtung der COMMCAR kompetente Berater gefunden haben, die uns dabei unterstützen, das Profil der Veranstaltung weiter zu schärfen und für Aussteller wie Besucher gleichermaßen zum Erfolg zu führen“, sagt Michael Kynast, Geschäftsführer der C³ Chemnitzer Veranstaltungszentren GmbH, zu der die Messe Chemnitz gehört.
 
Mitglieder des Fachbeirates sind:
 
Jens Meiwald, Vorstand Chemnitzer Verkehrs-AG (CVAG)
Frank Koschela, Niederlassungsleiter DEKRA Automobil GmbH, Niederlassung Chemnitz
Achim Pfeifer, Inhaber Getränke Pfeifer GmbH & Co. KG
Günter Mordelt, Geschäftsführer Mordelt Fahrzeugtechnik GmbH
Dietmar von der Linde, Geschäftsführer Landesverband des Sächsischen Verkehrsgewerbes e.V. LSV
Gunter Liebhaber, Geschäftsführer Volvo-Truck-Center Liebhaber Chemnitz GmbH
Mario Irmscher, Betriebsleiter Winkler Fahrzeugteile GmbH
Karsten Füssel, Vorstand Wirtschafts-Assekuranz-Makler Gruppe (WIASS)
Michael Lohse, externer Berater
Michael Abendroth, Vertrieb Sachsen Fliegl Fahrzeugbau GmbH
 
Vom 1. bis 4. Oktober 2015 findet die 2. COMMCAR in der Messe Chemnitz statt. Unterstützt wird die Veranstaltung erneut von den ideellen Trägern der Messe - dem Bundesverband Güterkraftverkehr, Logistik und Entsorgung e. V. (BGL), dem Landesverband des Sächsischen Verkehrsgewerbes e.V. (LSV) und der Sachverständigenorganisation DEKRA.
 
Zur Premierenveranstaltung 2013 zeigten mehr als 90 Aussteller auf 12.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche innovative Fahrzeugtechnik, Zubehör und Dienstleistungen rund um Lkw, Transporter, Sonder- und Kommunalfahrzeuge sowie Anhänger und Aufbauten.
 
Zu einem Besuchermagneten entwickelten sich die Deutschen Meisterschaften im Truck Pull (Lkw-Ziehen), die in Chemnitz neben dem Männerwettkampf erstmals auch für Frauen ausgetragen wurden. 2015 erfolgt eine weitere Steigerung: Zur COMMCAR werden die Europameisterschaften im Truck Pull stattfinden.

Messekontakt:                                                                         Pressekontakt:
C³ Chemnitzer  Veranstaltungszentren GmbH                  Ina Reichel
Projektleiter Fachmessen André Rehn                               Freie Journalistin
Tel.: 0371 / 380 38 106                                                           Tel.: 0371 / 77 435 10
Fax: 0371 / 380 38 109                                                           Fax: 0371 / 77 435 11
E-Mail: a.rehn@c3-chemnitz.de                                            E-Mail: inareichel@ma-reichel.de