Martin Berke auf der Kabarettbühne im Wasserschloß

03. Januar 2020
Zum Jahresauftakt des Kabarettprogramms im Wasserschloß Klaffenbach präsentiert Martin Berke am 12. Januar sein Solo-Programm „Haddu Möhrn?“:
Mit dieser Frage auf den schneidezahnbewehrten Lippen hoppelt das grenzdebile Karnickel mit an Bösartigkeit grenzender Regelmäßigkeit zum Bäcker. Der arme Mann hat es schon schwer genug mit Mindestlohnabrechnung, mangelnder Mehlqualität und miesepetriger Käuferschaft, die er wegen der DSGVO nicht mal mehr beim Namen nennen darf. Da frage ich mich: Was will Meister Lampe? Was will dieses Vieh? Will es lediglich Möhren und damit seinen Beta-Carotinhaushalt in Ordnung bringen? Oder steckt mehr dahinter? Eine vegane Verschwörungstheorie? Eine Lebensmittelkontrolle? Eine Steuerfahndung? Haddu Sozialversicherung? Haddu versteckte Einlagen? Ist es die gut getarnte Frage nach Lobbyismus, Bundestagswahl und Wirtschaftswachstum? Die Erringung eines Möhrenmonopols? Oder habe ich nur nicht mehr alle Karotten im Hochbeet? Die Löffel aufgestellt, finden wir es gemeinsam raus! Füttern erlaubt!
 
12.1.2020 | 15 Uhr | Wasserschloß Klaffenbach | Bürgersaal
 
Tickets zu 18,50 € erhalten Sie im Ticket-Service MARKT 1, Tel. 0371 4508-722, im Wasserschloß Klaffenbach, Tel. 0371 26635-0 sowie unter www.wasserschloss-klaffenbach.de.
 
 
Vorschau
9.2.2020
„Vier können auch anders“
mit Gerd Ulbricht, Paul Ulbricht, Bettine Zweigler & Andreas Zweigler