Ein Schal fürs Wasserschloß Klaffenbach und viele kreative Ideen für Zuhause

13. Oktober 2014

Atelier Faden&Spiel kündigt mit Guerillaaktion kreatives Workshop-Wochenende „Maschen im Trend“ an.

Unter dem Motto „Maschen im Trend“ lädt das Atelier Faden&Spiel am kommenden Wochenende jeweils von 10 bis 16 Uhr Handarbeitsfans ins Wasserschloß Klaffenbach. Auch zur vierten Auflage des Workshop-Wochenendes wird gestrickt, gehäkelt und gesponnen, was das Zeug hält. Angeboten werden Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene, Kinder und Erwachsene. Unter fachmännischer Anleitung entstehen in den verschiedensten Handarbeitstechniken Schals, trendige Loops, Mützen, Stulpen, Socken, Taschen, aber auch dekorativer Schmuck. Darüber hinaus bietet „Maschen im Trend“ ein breites Angebot an Garnen, Wolle und Zubehör.
 
Wie schmückend Wolle sein kann, davon kann man sich bereits ab Donnerstag im Ensemble des Wasserschlosses überzeugen. Dann werden ein rund 50 Meter langer Schal das Schlossgebäude und ein rund 30 Meter langer Schal das Geländer rund um den Schlossgraben wärmend einhüllen. Bereits im Frühjahr hatte das Atelier Faden&Spiel zum Stricken von Teilstücken für die Riesenschals aufgerufen. Rund 40 Frauen aus Chemnitz und Umgebung, aber auch aus Glauchau, Leipzig und Dresden waren diesem Aufruf gefolgt und stellten kunterbunte Textilien zur Verfügung. Diese wurden in den vergangenen Wochen von den Mitarbeiterinnen des Ateliers zusammengefügt. Mit der Guerillaaktion will man nicht nur auf die vielfältigen Möglichkeiten des Selbermachens und auf das Workshop-Wochenende aufmerksam machen. Vielmehr soll der Schal nach dem Wochenende gewaschen, in Einzelteile zerlegt und als Decken und Schals einem guten Zweck zugeführt werden.
 
18. und 19. Oktober 2014 | 10 bis 16 Uhr | Wasserschloß Klaffenbach | Grüner Salon
 
+++ Fotoaufnahmen der Schals sind ab 16. Oktober 2014 möglich. +++
 
 
Workshops im Überblick

 
Sa., 18.10.,
So., 19.10., 10.00 bis 12.00 Uhr
Entrelac
 
Sa., 18.10.,
So., 19.10., 10.00 bis 12.00 Uhr
Häkeln mit verkürzten Reihen
 
Sa., 18.10.,
So., 19.10., 11.00 bis 13.00 Uhr
Fallmaschen
 
Sa., 18.10.,
So., 19.10., 11.00 bis 14.00 Uhr
Occhi
 
Sa., 18.10., 13.00 – 15.00 Uhr
Nadel Binden
 
Sa., 18.10.,
So., 19.10., 13.00 bis 16.00 Uhr
Dreambird – Der Traumvogel
ausgebucht
 
So., 19.10., 13.00 bis 15.00 Uhr
Schmuck stricken mit dem Wikinger Strickliesel
 
So., 19.10., 14.00 bis 16.00 Uhr
Stricken mit verkürzten Reihen
 
Für die Workshops wird eine Voranmeldung empfohlen.
 
Eintritt
3,00 € (zzgl. Teilnahmegebühren für Workshops)