Do it yourself im Wasserschloß Klaffenbach

02. Juli 2014

Verschiedene Workshops laden im Herbst zum kreativen Gestalten ins historische Gemäuer

„Do it yourself“ lautet das Motto im Wasserschloß Klaffenbach. Gleich drei Workshops laden im Rahmen von „Gestaltung und Handwerk“ im September und Oktober in das historische Gemäuer. Interessierte bekommen dann die Möglichkeit, zusammen mit Gleichgesinnten in der inspirierenden Kulisse des Renaissance-Schlosses unter fachmännischer Anleitung kreativ zu werden.
 
Künstlerin Christiane Kleinhempel lädt am 26. und 27. September 2014 zum 9. Kalligraphie-Workshop. Im Rahmen des zweitägigen Kurses können Liebhaber schöner Schriften Meisterwerke zwischen zwei Buchdeckeln gestalten. Vorkenntnisse in der Kunst der Kalligraphie sind wünschenswert.
 
Ganz ohne Vorkenntnisse kann hingegen das Workshopwochenende „Maschen im Trend“ besucht werden. Ob Jung oder Alt, Handarbeitsinteressierte erfahren am 17. und 18. Oktober 2014 alles über die neuesten Trends im Bereich Stricken. Das Besondere: Das Atelier Faden&Spiel, Veranstalter von „Maschen im Trend“ ruft zum Guerillastricken auf und bietet die einmalige Möglichkeit, alte Wollreste zu verbrauchen und Platz für die neuen Trendgarne zu schaffen. Bis 14. September 2014 können im Atelier Faden&Spiel Streifen in Schallänge abgegeben werden. Daraus entsteht ein Schal, der im Vorfeld der Veranstaltung das Schloss wärmend umhüllen soll. Der Schal wird nach der Veranstaltung für einen guten Zweck in Bolivien gespendet.
 
Die Vielfalt der Textilien zeigt sich auch im Workshop „Filz und Seide“ am 25. Oktober 2014. Unter Anleitung von Diplom-Designerin Evelin Sachse können sich die Kursteilnehmer in der Technik des Nunofilzens, einer japanischen Filztechnik auf Seide probieren und Schals und Tücher aus feinster Merinowolle und Seide herstellen. Das Besondere: Im Vorfeld können die Teilnehmer die Textilien in den gewünschten Nuancen selbst einfärben. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
 
Im Rahmen des Themenschwerpunktes „Gestaltung und Handwerk“ hat es sich das Wasserschloß Klaffenbach zur Aufgabe gemacht, regionales Kunsthandwerk zu bewahren, in seiner Entwicklung zu fördern und dem breiten Publikum zugänglich zu machen. So finden im Schlossgebäude regelmäßig wechselnde Ausstellungen, Themenmärkte und Workshops statt.

Workshops im Überblick
 
Fr., 26.9., 14.00 – 18.00 Uhr,
Sa., 27.9., 9.30 – 18.00 Uhr
Kalligraphie 9
 
Sa., 18.10., So., 19.10., 10.00 – 16.00 Uhr
Maschen im Trend IV
 
Sa., 25.10., 10.00 – 14.00 Uhr
Filz und Seide
Nunofilzen – die japanische Filztechnik auf Seide
 
Für die Workshops „Kalligraphie 9“ und „Filz und Seide“ wird um Anmeldung gebeten.
 
Weitere Informationen erhalten Sie im Wasserschloß Klaffenbach, Tel. 0371 26635-0 sowie unter www.wasserschloss-klaffenbach.de.