Das Wasserschloß Klaffenbach feiert das Ende der Weihnachtszeit

17. Januar 2020

Am 26. Januar 2020 sind Besucher bei der 6. Klaffenbacher Lichtmess zum gemeinsamen Kerzen-Auslöschen eingeladen.

Jahr für Jahr erstrahlt das Wasserschloß Klaffenbach im weihnachtlichen Lichterglanz. Am Sonntag vor dem Lichtmessfest sind Besucher dazu eingeladen, sich noch einmal vom Zauber der Weihnacht gefangen nehmen zu lassen.

Gräfin Frederike von Grünberg (Birgit Lehmann) und ihre Mägde entfernen den Weihnachtsschmuck in der festlich geschmückten Hutzenstube. Dabei kommen Sie ins Plaudern. Heitere Anekdoten und Geschichten über das Erzgebirge und seine Traditionen, aber auch über das Lichtmessfest werden dabei zu hören sein. Zahlreiche Gäste wie das Bergmannsorchester "Bernsdorfer Spätlese", die Sängerinnen Claudia Müller-Kretzschmer und Susanne Müller-Kaden, Akkordeon-Solist Volkmar Thermer und der Kinderchor der Grundschule Klaffenbach zaubern mit traditionellen Liedern und modernen Hits den Winter herbei. Und wer weiß, vielleicht schaut auch die Schneekönigin aus dem Disneyklassiker vorbei?

Pünktlich um 18 Uhr schließlich erlischt die weihnachtliche Beleuchtung im Wasserschloß Klaffenbach. "Mein Licht ist aus, ich geh nach Haus …" - Im Schein selbst mitgebrachter oder gebastelter Laternen ziehen die Besucher in die Winterlandschaft hinaus. Eine Laternen-Bastelstube im Wasserschloß Klaffenbach lädt an diesem Tag von 15 bis 17 Uhr zum kreativen Werkeln ein. Umrahmt wird das weihnachtliche Lichterspektakel ab 15 Uhr vom letzten Weihnachtsmarkt der Saison.
 
Klaffenbacher Lichtmess-Kerze:
Lichtmess ist ein Fest, welches jährlich am 40. Tag nach Heiligabend, dem 2. Februar, begangen wird. Früher zählte es zu den wichtigsten Daten im Jahresverlauf. Mit diesem Tag verbunden ist u.a. die christliche Lichtersegnung. Die Lichter der Weihnacht wurden abgelöst vom erstarkenden Tageslicht und den zur Lichtmess gesegneten Kerzen. Angezündet zu besonderen Anlässen sollten die Kerzen zum einen das Gebetsbuch erhellen und zum anderen Unheil und insbesondere Unwetter abwehren.
Ihren eigenen Glücksboten, die original Klaffenbacher Lichtmess-Kerze, erhalten Sie von Beginn der Weihnachtszeit an bis zur Lichtmess im Wasserschloß Klaffenbach.
 
Gewinnspiel für Kinder:
Da uns der Winter bisher im Stich gelassen hat, laden wir alle Kinder dazu ein, uns schöne Winterbilder, vielleicht sogar das Wasserschloß im Winterzauber zu malen. Die gemalten Bilder können per Post an Wasserschloß Klaffenbach, z.H. A. Lehmann, Wasserschloßweg 6, 09123 Chemnitz gesendet oder am 26.1.2020 zur Klaffenbacher Lichtmess vor Ort abgegeben werden, Einsendeschluss ist der 31. Januar 2020. Unter allen eingereichten Bildern wird ein großer Kuschel-Schneemann Olaf aus dem Disneyfilm „Frozen“ verlost.
 
Traditionelle Gaumenfreuden im Gewölberestaurant:
Exklusiv im Rahmen der Klaffenbacher Lichtmess lädt das Gewölberestaurant im Schlosshotel ein, die traditionellen Gerichte der Region rund um das Lichtmessfest kennenzulernen. Entdecken Sie am 26. Januar 2020 alte Gaumenfreuden wie die traditionellen erzgebirgische Hirsegerichte und das Neunerlei neu!
Es wird um Voranmeldung gebeten (Schlosshotel Klaffenbach-Chemnitz: Tel.: 0371 2611-0, E-Mail: info@schlosshotel-klaffenbach.de).
 
 
26. Januar 2020 | 15.00 – 18.00 Uhr | Wasserschloß Klaffenbach
 
 
Beginn des Bühnenprogramms
17.00 Uhr
 
Eintritt
6,00 € | ermäßigt (Schüler, Studenten) 4,00 € | Kinder bis 6 Jahre frei
 
Hinweis für Besucher
Wir bitten darum, Hunden einen Beißkorb anzulegen und diese an der Leine zu führen.
 
VMS-Ticket
Glühweingenuss ohne Reue! Sichern Sie sich Ihr Ticket im Vorverkauf und nutzen Sie kostenfrei die Verkehrsmittel des Verkehrsverbundes Mittelsachsen für eine entspannte An- und Abreise. Tickets zu 6,00 € bzw. ermäßigt 4,00 € erhalten Sie im Ticket-Service MARKT 1 in Chemnitz, Tel. 0371 4508-722, im Wasserschloß Klaffenbach, unter Tel. 0371 26635-0 sowie online unter www.c3-chemnitz.de. Kinder bis 6 Jahre Eintritt frei.