Das Chemnitzer Kabarett am 28. September 2014 im Wasserschloß Klaffenbach

22. September 2014

Kerstin Heine, Martin Berke und Eckard Lange sind „Reif für die Insel“

Das Chemnitzer Kabarett meldet sich nach der Sommerpause am Sonntag zum allmonatlichen Gastspiel im Wasserschloß Klaffenbach zurück. In manchmal bissig-ironischer, immer jedoch humorvoller Weise werfen die Kabarettisten einen Blick auf den ganz alltäglichen Wahnsinn:
Wenn Du früh um sechs vor der verschlossenen Badtür stehst, weil drinnen deine pupertierende Tochter in aller Ruhe ein halbstündiges Entspannungsbad nimmt und im selben Augenblick die Milch überkocht, die du noch im Halbschlaf aufs Gas gestellt hast, da kocht es auch in dir und du wummerst wie ein Irrer an die Tür und lädierst dir dabei den rechten Ellenbogen, da fällt auch dir auf: Du bist reif für die Insel! Du brauchst dringend Urlaub! Aber der ist weiter weg, als die Milchstraße! Wenn du dich dann in das morgendliche Verkehrschaos stürzt, stellst du zufrieden fest: Die sind alle reif für die Insel! Abends nach der Tagesschau macht der Reiseveranstalter Bundeswehr Werbung für Abenteuerreisen nach Afrika und Asien und die Geschäftsführerin verkündet stolz, dass diese in Zukunft kinderfreundlicher sein werden. Da weißt du: Die sind alle reif für die Klapse!
 
28. September 2014 | 15 Uhr | Wasserschloß Klaffenbach | Bürgersaal
 
Tickets zu 18,50 € erhalten Sie im Ticket-Service MARKT 1, Tel. 0371 4508-722, im Wasserschloß Klaffenbach, Tel. 0371 26635-0 sowie unter www.wasserschloss-klaffenbach.de.
 
 
Vorschau
12. Oktober 2014
Rücklicht ist kein Morgenrot
mit Ellen Schaller und Gerd Ulbricht