Chemnitz Arena wird zur internationalen Eislaufarena

22. April 2014

Die fünffachen Weltmeister Aljona Savchenko und Robin Szolkowy sowie weitere namhafte Weltstars der Eiskunstlaufszene fiebern der Premiere von „Imagine on Ice“ am 26. April 2014 entgegen. Rund 8.000 Besucher werden zu den beiden Shows erwartet.

Die Vorbereitungen für die Premiere der internationalen Eislaufshow „Imagine on Ice“ am 26. April 2014 in der Chemnitz Arena laufen auf Hochtouren. Bereits vor Ostern wurde mit dem Ein- und Aufbau der rund 1.000 Quadratmeter großen Eisfläche in der Messehalle begonnen. Aus 12.000 Litern Wasser entsteht ein aus sieben Eisschichten aufwendig angelegter Eisparcours. Namhafte Weltstars der Eiskunstlaufszene werden diesen mit ihren stilvollen Darbietungen und ungewöhnlichen Inszenierungen in eine glanzvolle Showbühne verwandeln. Rund 8.000 Besucher werden zu den beiden Shows insgesamt erwartet.
 
Neben den fünffachen Weltmeistern Aljona Savchenko und Robin Szolkowy sind unter anderem die Olympiasieger im Paarlauf von 2006 Tatiana Totmianina & Maxim Marinin aus Russland, die Bronzemedaillen-Gewinnerin der diesjährigen Europameisterschaft Carolina Kostner aus Italien, der mehrfache schwedische Meister Kristoffer Berntsson, WM-Dritter Stefan Lindemann sowie die deutsche Juniorenmeisterin Lutricia Bock mit dabei. Nach der Absage des Franzosen Florent Amodio konnten mit der Europameisterin von 2011 Sarah Meier aus der Schweiz und dem fünffachen Deutschen Meister Peter Liebers zwei weitere herausragende Eisläufer für die Premiere in Chemnitz gewonnen werden.
Die Eisakrobaten Vladimir Besedin & Oleksiy Polishchuk aus der Ukraine und der kanadische Komiker Jason Graetz zeigen die humorvolle Seite des Eissports. Live-Musik gibt’s von der Chemnitzer Band „Herr Schmitt & Band“. Mit einem speziell ausgearbeitetem Programm für die Show verzaubern die sieben Musiker mit A-Capella-Passagen und überraschenden Medleys.
 
26.  April 2014 | 14.30 und 20.00 Uhr | Chemnitz Arena
Wenige Restkarten sind im Ticket-Service MARKT 1, Tel.: 0371 4508-722 sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Pressekontakt:
C³ Chemnitzer Veranstaltungszentren GmbH
Yvonne Waschnig
Tel.: +49 (0)371 4508-648 oder Mobil: +49 (0)172 378 5589
E-Mail: presse@c3-chemnitz.de