Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
sessionID Nutzerführung CMS(u.a. Sprachkennung) Zum Ende der Sitzung
privacylayer Cookies akzeptiert 1 Jahr
cc_contrast Anzeigeeinstellungen Kontrast Zum Ende der Sitzung
cc_result_options Anzeigeeinstellungen Liste oder Kachel Zum Ende der Sitzung
likeCX Anzeigeeinstellungen Status 24 Stunden
Name Verwendung Laufzeit
_ga Google Analytics 2 Jahre
_gid Google Analytics 2 Tage
_gat Google Analytics 1 Tag
_gali Google Analytics 1 Tag
Pressebereich der C3 Chemnitzer Veranstaltungszentren
Presseinformationen & News
C³ Chemnitzer Veranstaltungszentren

Die Puppen verlassen das Schloss

04. Juli 2022

Die Ausstellung der Berliner Sammlerin Anne Kamratowski im Wasserschloß Klaffenbach endet erfolgreich. Nach einer kurzen Schließzeit zeigt die neue Schau die künstlerische Vielfalt des schöpferischen Lebenswerkes von Frau Eva Maria Richter.

Die liebevoll zusammengetragenen Puppen und Puppenstuben von der Berliner Sammlerin Anne Kamratowski haben bei den Gästen großen Anklang gefunden. Die Ausstellung „Bürgerliche Welt in Klein“ begeisterte Besucher jeden Alters. Insgesamt wurden mehr als 5.700 Besucher gezählt, die in die Lebenswelt der Menschen von 1820 bis 1920, vom 14. Januar bis 3. Juli, eintauchten.
 
Vom 4. bis 22. Juli bleiben die Ausstellungsräume des Wasserschloß Klaffenbach wegen Umbauarbeiten für die kommende Schau geschlossen.
 
Ab 23. Juli zeigt die neue Ausstellung „Virtuosin en Vogue“ die umfangreiche künstlerische Vielfalt des schöpferischen Lebenswerkes von Frau Eva-Maria Richter von 1953 bis 2010. Das Oeuvre reicht von Gebrauchs- und Modegrafik über Produkt- und Verpackungsdesign bis hin zu Malerei, Fotografie und lyrisch-poetischen Texten. Kuratiert wird die Ausstellung von Dipl.-Des. Kathi Halama.