Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
sessionID Nutzerführung CMS(u.a. Sprachkennung) Zum Ende der Sitzung
privacylayer Cookies akzeptiert 1 Jahr
cc_contrast Anzeigeeinstellungen Kontrast Zum Ende der Sitzung
cc_result_options Anzeigeeinstellungen Liste oder Kachel Zum Ende der Sitzung
likeCX Anzeigeeinstellungen Status 24 Stunden
Name Verwendung Laufzeit
_ga Google Analytics 2 Jahre
_gid Google Analytics 2 Tage
_gat Google Analytics 1 Tag
_gali Google Analytics 1 Tag
Pressebereich der C3 Chemnitzer Veranstaltungszentren
Presseinformationen & News
C³ Chemnitzer Veranstaltungszentren

Das URBAN C – Open Call

08. Juni 2022

Förderprogramm von Juli – Dezember für lokale und regionale Akteure

Von Juli bis Dezember 2022 soll die Stadt Chemnitz zur Bühne und Mit-Mach-Stätte werden. Dabei werden Zentrum, Quartiere und Ortschaften mit Außen- und Innenveranstaltungen gleichermaßen bespielt. Das „URBAN C“ soll kreative, kunst- und kulturinteressierte, weltoffene Menschen erreichen, um zusammen Kultur zu erleben und erlebbar zu machen. Dafür können sich Künstler:innen, Projekte und Veranstalter:innen bewerben.
 
Gemäß der Kulturstrategie der Stadt Chemnitz „KULTUR RAUM GEBEN“ werden in der Stadt vom 01.07.2022 bis 31.12.2022 vielfältige Möglichkeiten für kreative Veranstaltungen geschaffen oder weiterentwickelt. Bezugnehmend auf das Kulturhauptstadt-Motto „C the Unseen“ richtet das Projekt den Blick auf Ungesehenes, wie die ungesehenen Talente aus der Region, ungesehene Orte und verborgene Kunstformen.
 
Es sollen alle Sparten der Chemnitzer Kultur einbezogen werden. Der Open Call beginnt am 9.6.2022 und endet am 29.6.2022. Interessierte, freie und kommunale Kulturträger, Künstler:innen sind aufgerufen Projektanträge für URBAN C einzureichen.
 
Über die Förderung einzelner Projekte im Rahmen von URBAN C entscheidet ein Programmrat unter Beteiligung von Stadträt:innen, Spartenvertreter:innen der freien Szene sowie der kommunalen Kultureinrichtungen und der Verwaltung.
 
Für alle interessierten Akteur:innen wird es eine Informationsveranstaltung am 14.06.2022, 17 Uhr im Raum Vulcanus im Carlowitz Congresscenter Chemnitz zum Projektablauf und den Antragsmodalitäten geben.
 
Die Basis für URBAN C bildet das Sonderprogramm der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen „Kulturland 2022. Sachsen als Bühne“. Die Kulturstiftung unterstützt damit sächsische Städte und Gemeinden mit 5,7 Mio. Euro. Über den Zuschlag für die Chemnitzer Bewerbung wird Anfang Juli von einer Jury entschieden.
 
Die zentrale Koordinierung des Förderantrages erfolgt über den Kulturbetrieb der Stadt Chemnitz. Mit der Projektleitung zur Umsetzung des Projektes wird die C3 Chemnitzer Veranstaltungszentren GmbH betraut.