Ticket-Service

Ticket-Service

Eintrittskarten für alle Veranstaltungen erhalten Sie in unserem Ticket-Service in der Chemnitzer Innenstadt

Ticket- & Tourist-Service, Markt 1 | 09111 Chemnitz

Ticket-Hotline: +49 (0)371 4508-722
montags bis freitags 10 - 17 Uhr
im Dezember samstags 10 - 13 Uhr

Öffnungszeiten Januar bis Oktober
montags bis freitags 9 - 18 Uhr
samstags                    9 - 16 Uhr
Öffnungszeiten November und Dezember
montags bis freitags 9 - 19 Uhr
samstags                    9 - 16 Uhr

Fax: +49 (0)371 4508-724
E-Mail: ticketservice@c3-chemnitz.de

Bitte beachten Sie, dass E-Mails nur innerhalb der Öffnungszeiten bearbeitet werden.
Pressebereich der C3 Chemnitzer Veranstaltungszentren
Presseinformationen & News
C³ Chemnitzer Veranstaltungszentren

Besucherrekord beim Messedoppel

07. Januar 2019
Rund 13.000 Besucher zählte am Wochenende das Messedoppel aus „Reisen & Caravaning“ und „c-fit“ in der Messe Chemnitz. Das ist ein neuer Besucherrekord. „Zum Ferienende konnten wir viele Familien von einem Besuch auf der Messe überzeugen. Darüber freuen wir uns besonders, schließlich waren wir vor vier Jahren auch angetreten, die Messe für die Jüngeren attraktiver zu machen, ohne unser älteres Stammpublikum aus den Augen zu verlieren“, sagt Sven Hertwig. Mit seinem Unternehmen „exclusiv events“ ist er Veranstalter der „Reisen & Caravaning“. Das wieder sehr gut besuchte Messekonzert von „Olaf, dem Flipper“ und der deutlich erweiterte Streetfood-Bereich, der vor allem die jüngeren Messebesucher ansprach, sind nur zwei Beispiele, die zeigten, dass die Messe auch im Rahmenprogramm für alle Generationen etwas zu bieten hatte.

Am Sonntagnachmittag zogen auch die Aussteller ein positives Fazit zum Messewochenende.
„Wir präsentieren uns hier in Chemnitz das erste Mal überhaupt auf einer Messe und sind sehr positiv überrascht. Deshalb ist es so gut wie sicher, dass wir im kommenden Jahr wieder mit dabei sind“, sagte Hubert Fink vom Landgasthof Torrgler in Klausen/Südtirol. An seinem Stand musste er besonders oft die Frage beantworten, weshalb man gerade bei ihm Urlaub machen sollte. Seine Antwort: „Wir sind ein kleiner Familienbetrieb, haben nur zwölf Zimmer und die Dolomiten beginnen direkt hinter dem Haus.“ Diese Argumente hätten viele überzeugt. Für das Frühjahr und den Herbst konnte Hubert Fink die ersten Buchungen mit nach Hause nehmen.
Viele aufgeschlossene Kunden, die gezielt nachgefragt haben, registrierte Viola Eyke an ihrem Stand. Die Inhaberin von Caravan Reisemobile Eyke aus Kamenz war mit einer Auswahl ihres Angebotes nach Chemnitz gekommen. „Auf das größte Interesse stieß der Vantourer mit Ausklappdach. Denn mit seinen zwei Schlafflächen ist er das perfekte Fahrzeug für Familien mit zwei Kindern“, so Viola Eyke.

Um die Urlaubsmesse „Reisen & Caravaning“ und die Gesundheits-, Sport- und Wellness-Messe „c-fit“ noch besser miteinander zu verbinden, gab es am Übergang zwischen beiden Hallen in diesem Jahr erstmals einen großen Outdoorbereich. Dort informierte das Team des Sportartikelherstellers und -anbieters Decathlon zu all den Dingen, die es für einen Outdoor-Urlaub braucht. „Auf das größte Interesse stieß unser aufblasbares Zelt, das innerhalb von zehn Minuten aufgepumpt ist“, sagt Diana Siegert, Teamleiterin Trekking und Klettern in der Chemnitzer Decathlon-Filiale. Mit dem Verlauf der Messe ist sie rundherum zufrieden.
Ein positives Fazit zog auch Alexander Heymann von Betten Radtke. Das Unternehmen mit Filialen in Aue und Chemnitz präsentierte sich erstmals auf der „c-fit“. „Wir freuen uns über eine positive Resonanz und konnten den Besuchern sehr viele Köpervermessungen anbieten“, sagt der Inhaber. Das technische System macht es möglich, Matratze und Lattenrost optimal auf den Körper anzupassen.

Das erste Mal dabei war das Team der FUNDORA in Schneeberg. „Wir sind sehr zufrieden und konnten viele Familien von unserem erst im August vergangenen Jahres am Filzteich in Schneeberg eröffneten Indoor-Sportangebot überzeugen“, sagt FUNDORA-Gruppenleiterin Theresa Britsche. Sie und ihr Team hatten ein Gerät mitgebracht, mit dem sich in virtuelle Welten abtauchen und gleichzeitig die Muskulatur trainieren ließ. „Bei den Besuchern kam das gut an, mitunter bildeten sich an unserem Stand sogar Schlangen“, so Theresa Britsche.
Im nächsten Jahr ganz sicher wiederkommen möchte Andreas Hempel, Inhaber der EMS-Lounge auf dem Chemnitzer Kaßberg. „Wir eröffnen unser Studio erst am 19. Januar und haben die Messe genutzt, um die ersten Probetrainigs zu vereinbaren. Das stieß auf eine riesige Resonanz bei den Besuchern“, sagt er. EMS steht für Elektromuskelstimulation und fördert den allgemeinen Muskelaufbau und damit Körperhaltung, Fitness, Schnelligkeit und Ausdauer.

Nach dem Erfolg in diesem Jahr, wird es auch 2020 wieder eine Doppelmesse aus „Reisen & Caravaning“ und „c-fit“ geben. Der Termin steht auch schon fest: Es wird der 10. bis 12. Januar 2020 sein.

Pressekontakt:
Agentur Graf Text
Christian Wobst
Tel.: +49 (0)3722 4088687 oder Mobil: +49 (0)171 289 8247
E-Mail: c.wobst@graf-text.de