Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
sessionID Nutzerführung CMS(u.a. Sprachkennung) Zum Ende der Sitzung
privacylayer Cookies akzeptiert 1 Jahr
cc_contrast Anzeigeeinstellungen Kontrast Zum Ende der Sitzung
cc_result_options Anzeigeeinstellungen Liste oder Kachel Zum Ende der Sitzung
likeCX Anzeigeeinstellungen Status 24 Stunden
Name Verwendung Laufzeit
_ga Google Analytics 2 Jahre
_gid Google Analytics 2 Tage
_gat Google Analytics 1 Tag
_gali Google Analytics 1 Tag

Jan Garbarek Group

Kultur | Konzerte

Freitag 03.06.2022

jan-garbarek-2022_stadthalle-chemnitz_veranstaltungen-kultur.jpg
Jan Garbarek – SaxophonRainer Brüninghaus – KlavierYuri Daniel – BassTrilok Gurtu – SchlagzeugIm 2019 feierte der Münchner Produzent Manfred Eicher das 50-jährige Bestehen seines Labels ECM, 2020 hatte er die Gelegenheit, die Goldene Hochzeit seiner Zusammenarbeit mit einem Musiker zu feiern, der wie kein anderer die künstlerische Erfolgsgeschichte des Labels repräsentiert: Jan Garbarek. War der norwegische Saxophonist zunächst eher ein Vertreter des Power Play im Sinne eines Albert Ayler, erwies sich Garbarek bald als ein sehr vielseitiger Stilist, der sein Spektrum gemäß den klanglichen Möglichkeiten, die sich im Studio, in Kirchen oder auch in der freien Natur ergaben, erweiterte. Garbarek dünnte sein Spiel immer mehr aus, die atonalen Dissonanzen verschwanden aus seiner Musik, die Melodik wurde immer sparsamer und klarer. Mit seinem kristallklaren Instrumentalklang entwickelte er eine eigene Dramatik im Umgang mit der Stille zwischen den Tönen.Garbarek ist bei all seinen musikalischen Weltreisen ein Künstler geblieben, der großen Wert auf Konstanz und Verlässlichkeit legt. Die Jan Garbarek Group, damals mit dem Pianisten Rainer Brüninghaus und dem Bassisten Eberhard Weber, der sich vor zehn Jahren von der Bühne verabschieden musste, trat zum ersten Mal 1988 bei den Studioaufnahmen für das Album Legend Of The Seven Dreams in Erscheinung, ist für den Saxophonisten immer wieder Anlass für ein musikalisches Fest – ausgelassen und ausschweifend wie ein Dorffest und dabei so konzentriert und geradlinig wie eben die Musikerpersönlichkeit Jan Garbarek.
mehr lesen... weniger anzeigen

Tickets

Kategorie 1
65,00 €
Kategorie 2
50,00 €
Kategorie 3
35,00 €
Kategorie 4
25,00 €
Karten kaufen* * Die Karten werden über den Webshop der Chemnitzer Veranstaltungszentren angeboten.  

Informationen

Datum: Freitag, 03.06.2022
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Veranstalter: Sächsische Mozart-Gesellschaft e.V.
Ort: Stadthalle Chemnitz, Stadthallen-Saal (Großer Saal)
In Kalender übernehmen