Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
sessionID Nutzerführung CMS(u.a. Sprachkennung) Zum Ende der Sitzung
privacylayer Cookies akzeptiert 1 Jahr
cc_contrast Anzeigeeinstellungen Kontrast Zum Ende der Sitzung
cc_result_options Anzeigeeinstellungen Liste oder Kachel Zum Ende der Sitzung
likeCX Anzeigeeinstellungen Status 24 Stunden
Name Verwendung Laufzeit
_ga Google Analytics 2 Jahre
_gid Google Analytics 2 Tage
_gat Google Analytics 1 Tag
_gali Google Analytics 1 Tag

Barrierefreiheit im Carlowitz Congresscenter Chemnitz

Barrierefreiheit - C3 Chemnitzer Veranstaltungszentren

Anreise & Parken

Der Weg bis zur nächsten Haltestelle des öffentlichen Personennahverkehrs beträgt ca. 200 Meter.

Um einen barrierefreien Zugang zum Stadthallen-Saal zu gewährleisten, nutzen Sie bitte das Parkhaus T3. Von der Tiefgarage des Terminal 3 aus haben Sie über den Fahrstuhl einen direkten Zugang zum Stadthallen-Saal und zum Lux. Für Veranstaltungen im Carlowitz finden Sie Behindertenparkplätze auf der Brückenstraße bzw. im Parkhaus Rathauspassagen.
Barrierefreiheit - C3 Chemnitzer Veranstaltungszentren

Zugang Carlowitz-Saal

Der Eingang zum Carlowitz-Saal befindet sich auf der gegenüberliegenden Gebäudeseite der Stadthalle. Der Zugang zum Carlowitz-Foyer UG ist ebenerdig. Ins Carlowitz-Foyer OG gelangen Sie über eine Treppe oder über den Fahrstuhl. Die Garderobe im UG ist für Rollstuhlfahrer zugänglich.

Zugang Stadthallen-Saal

Die Eingangstür ist 180 cm breit. Eine Normaltür ist vorhanden. Eine Rampe (10 % Steigung, 9 Meter lang) ermöglicht den Zugang zum Stadthallen-Foyer. An der Rampe gibt es links und rechts einen Handlauf.

Die Garderobe im Untergeschoss ist über einen Fahrstuhl zugänglich. Der Rang im Stadthallen-Saal ist über einen weiteren Lift erreichbar. Rollstuhlplätze sind nur im Parkett vorhanden.
Barrierefreiheit - C3 Chemnitzer Veranstaltungszentren

Toiletten

Sowohl das Stadthallen- als auch das Carlowitz-Foyer sind mit behindertengerechten WCs ausgestattet. Diese sind mit Piktogrammen als solche gekennzeichnet. Sie befinden sich im Stadthallen-Saal gegenüber Aufgang B und im Carlowitz-Saal neben dem Raum Ventus.

Die Tür zum WC ist 120 cm breit. Sie ist von außen entriegelbar. Eine Notklingel ist vorhanden und befindet sich in 82 cm Höhe. Die Waschbeckenamatur kann per Hebelarm bedient werden. Ein Stützgriff neben dem WC ist vorhanden. Er kann links und rechts geklappt werden.

Folgender Freiraum ist um die Toilette herum gegeben:
davor: 205 x 160 cm
links: 102 x 85 cm
rechts: 82 x 85 cm

Induktionsschleifen

Der Stadthallen-Saal ist im Balkon G (linker Balkon) mit Induktionsschleifen ausgestattet. Der Carlowitz-Saal verfügt flächendeckend über Induktionsschleifen.

 

Ticketbuchung

Für die Ticketbuchung für Rollstuhlfahrer und schwerstbehinderte Besucher mit erforderlicher Begleitperson kontaktieren Sie uns bitte telefonisch unter 0371 4508-722, per E-Mail an ticketservice@c3-chemnitz.de oder wenden sich an eine Vorverkaufsstelle in Ihrer Nähe. Im Stadthallen-Saal erfolgt die Platzierung in einem zusätzlichen Bereich links und rechts der Bühne. Im Carlowitz-Saal befindet sich dieser Bereich seitlich auf der Empore.

Begleitpersonen haben entweder freien Zutritt oder erhalten ein ermäßigtes Ticket. Dies variiert allerdings je Veranstaltung und wird vom Veranstalter festgelegt. Dies ist eine freiwillige Leistung. Es gibt keine rechtliche Pflicht einer Begleitperson Vergünstigungen zu gewähren.

Weitere Informationen zum Thema "Barrierefreiheit in Sachsen" finden Sie unter nachfolgendem Link: