carlowitz_congress-header.jpg

Der Hans-Carl-von-Carlowitz-Nachhaltigkeitspreis

carlowitz-preis.jpg
Einen festen Platz im nationalen und regionalen "Nachhaltigkeitskalender" hat die jährlich stattfindende Sächsische Nachhaltigkeitskonferenz der Sächsichen Hans-Carl-von-Carlowitz-Gesellschaft e.V. zur Förderung der Nachhaltigkeit.


Diese Konferenzen dienen dem Ziel, Carlowitz weiterzudenken und praktisches Handeln auszulösen. Aus Anlass dieser Konferenz wird jährlich der Hans-Carl-von-Carlowitz-Nachhaltigkeitspreis an Persönlichkeiten verliehen, die im Sinne der Nachhaltigkeit in Politik und Gesellschaft hinein wirkten und wirken. Dieser Preis besitzt eine hohe Reputation.

 

carlowitz-preistraeger-2018.jpg
carlowitz-preistraeger-2017.jpg
carlowitz-preistraeger-2016.jpg
carlowitz-preistraeger-2015_potocnik.jpg
carlowitz-preistraeger-2015_succow.jpg

Preisträger 2018

Kategorie National:
Hannes Jaenicke, Schauspieler, Buchautor und Umweltaktivist
Kategorie International:
Du Shaozhong (China), ehemaliger Sprecher und Vizepräsident der Umweltbehörde Chinas

Preisträger 2017

Kategorie National:
Professor Dr. Hans Joachim Schellnhuber, Direktor des Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung, Professor für Theoretische Physik an der Universität Potsdam und Research Fellow in Stockholm
Kategorie International:
Professor Alberto Acosta, Ecuador, Wirtschaftswissenschaftler und ehemaliger Energieminister

Preisträger 2016

Kategorie National:
Dirk Steffens, Journalist, Moderator und WWF-Botschafter
Kategorie International:
Dr. Kandeh Yumkella, Sonderbeauftragter des Generalsekretärs der Vereinten Nationen für Erneuerbare Energien, UNIDO-Generalsekretär von 2005 bis 2013

Preisträger 2015

Kategorie National:
Prof. Dr. Michael Succow, Träger des alternativen Nobelpreises
Kategorie Europa:
Dr. Janez Potocnik, Slowenien, ehem. EU-Kommissar für Umwelt und EU-Kommissar für Wissenschaft
Kategorie International:
Prinz El Hassan bin Talal von Jordanien

carlowitz-preistraeger-2014_grober.jpg
carlowitz-preistraeger-2014_weizaecker.jpg
carlowitz-preistraeger-2013.jpg

Preisträger 2014

Ulrich Grober, Journalist und Buchautor,
Prof. Dr. Ernst Ulrich von Weizsäcker, Co-Chair International Resource Panel und Co-President Club of Rome

Preisträger 2013

Prof. Dr. Kurt Biedenkopf, Sächsischer Ministerpräsident a. D.
Prof. Dr. Klaus Töpfer, Bundesminister a. D., Exekutivdirektor des Umweltprogramms der Vereinten Nationen (UNEP) a. D.